5. Januar 2013

Lesestoff: The Fame Game

Location: Leipzig, Germany


"I'm the star?" "Always," Trevor said with a smile. 
"Your fans want to see you."
Madison couldn't suppress a small return smile.
(Lauren Conrad, The Fame Game)



The Fame Game ist, nach der L.A. Candy-Reihe, der Auftakt zur neuen The Fame Game-Reihe, in der es erneut um das Thema Reality geht. Hauptperson in diesem Buch ist Madison Parker, die bereits in der L.A. Candy-Reihe als Gegenspielerin der Hauptperson Jane Roberts eine Rolle gespielt hat. Neben Madison ist auch Gaby wieder dabei. Neu sind die Schauspielerin und Promitochter Carmen und die Sängerin und Songwriterin Kate aus Ohio. Um diese vier Frauen dreht sich die Geschichte des Buches und der gleichnamigen neuen Reality TV-Show "The Fame Game". Die Serie begleitet die jungen Frauen auf dem Weg zum Ruhm, doch nicht immer ist alles purer Zufall. In manchen Situationen hilft Produzent Trevor gern einmal nach. Die Frage ist: Wer kann sich am Ende im Zirkus Hollywood behaupten?



























Meine Meinung
Zunächst einmal finde ich es von Vorteil wenn man bereits die L.A. Candy-Romane kennt, da hin und wieder kleinere Anspielungen auf die Geschichten in den Vorgängerbüchern gemacht werden. Natürlich versteht man die Story auch ohne die anderen Romane zu kennen.Für mich persönlich konnte Lauren Conrad leider nicht an die anderen Romane anknüpfen und langsam gibt auch diese ganze Geschichte um das Reality TV nicht viel mehr her außer initiierte Skandälchen und Zickereien darum welches der Mädels mehr Sendezeit haben sollte. Außerdem weiß ich leider bei Madison immer nicht ob ich sie sympathisch finden soll oder eher nicht. In L.A. Candy mochte ich sie gar nicht, weshalb ich auch lang überlegt habe, ob ich The Fame Game überhaupt lesen sollte. In The Fame Game war sie mir etwas sympathischer allerdings leider auch nicht so sympathisch, dass ich die Reihe weiterlesen sollte. Vier Romane über Reality TV sind mir dann doch genug. An sich ist es aber gut zu lesen und unterhaltsam, für diejenigen, die echte Fans von Lauren Conrad sind und/oder sich langsam an englische Bücher herantasten wollen, kann ich The Fame Game empfehlen. Bisher gibt es The Fame Game nur in englischer Originalsprache.

//EN// Lauren Conrad's fourth novel "The Fame Game" is about nineteen-year-old Madison Parker, who wants to be the big star of the new reality show "The Fame Game". But Madison didn't count on the actress and It-Girl Carmen who gets a lot of attention. The question is 'Who will be the new star of the show?The story is similar to Lauren Conrad's first series L.A. Candy and it would be advantageous to read this series first. Again, the main topics are Reality TV, friendship and love, scheming and scandals, which was very entertaining. I didn't like Madison as a person very much, so probably I won't read further The Fame Game-novels (Starstruck and Infamous will be the next ones).>The novel is basically adressed to teenagers. Consequently it is written in an readily understandable language and suitable for non-natives who want to read an english novel for the first time.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!