5. Januar 2014

Sonntagspost: Eine kurze Fahrt mit der Bahn...

Location: Leipzig, Germany

Mein persönliches Zitat der Woche habe ich zufällig während einer Fahrt mit der Straßenbahn auf dem Monitor des Fahrgast-TV gesehen. Es ist nicht neu, ganz klar, aber trotzdem regte es mich für einen Moment zum Nachdenken an. Denn Mr. Hubbard hatte recht mit seinem Worten. Egal ob man selbst jede Menge nervige Angewohnheiten und Eigenheiten besitzt oder ob man einen Freund hat, der Dinge tut, die man eigentlich mit seinen persönlichen Werten nicht vereinbaren kann - der wahre Freund liebt trotzdem. 



|Gehört| Fall Out Boy, Muse - Live at Rome Olympic Stadium (großartig!)
|Gelesen| "Das Leuchten der Stille" (Nicholas Sparks), Glamour, Leipziger Volkszeitung
|Gesehen| Black Swan, Stolz und Vorurteil, Vampire Diaries, The Originals, Das erstaunliche Leben des  Walter Mitty, VS Fashion Show 2013
|Getan| Alle Neujahrsvorsätze über Bord geworfen, trotzdem ein bisschen gesportelt, Geburtstagsfeier geplant, im Kino gewesen, Filmabend gemacht, in den Tag hinein gelebt, nach einer neuen Kamera Ausschau gehalten, ganz viel vor mich hin geträumt, Wohnung und Kleiderschrank ausgemistet, Quizduell gespielt
|Gegessen| Selbstgebackenen Weihnachtsstollen von Omi, Chips, Popcorn, Gemüsereis, Tomaten, Gurke
|Getrunken| Kaffee, Tee, Sojamilch mit Bananengeschmack (lecker!)
|Geliebt| Meinen neuen paperblanks-Kalender, der mich durch 2014 begleiten wird
|Gewünscht| Zeit
|Gekauft| Lebensmittel
|Geklickt| pinterest, lovelybooks, immobilienscout24, stradivarius, amazon

Ich wünsche euch allen einen tollen Start in die neue Woche!

Kommentare:

Vielen Dank für deinen Kommentar!