17. März 2014

Leipziger Buchmesse 2014: Ein Messereport

Location: Messe Leipzig, Germany

Ich steh ja irgendwie auf Messen. Der ganze Trubel, die vielen neuen Dinge, die es zu entdecken gibt und natürlich auch die kleinen Goodies, die man überall bekommt... Wenn sich die Messe dann auch noch mit einem meiner Lieblingsthemen, nämlich Büchern und in meiner Stadt stattfindet, wie kann ich dann nicht hingehen? Hier kommt nun (etwas verspätet, sorry) mein kleiner Messereport.

11.00 Uhr
Blick nach draußen: mmmh, wie angekündigt, hat sich die Sonne tatsächlich verkrümelt. Naja, macht nichts, in den Messehallen hätte ich von ihr eh nicht wirklich viel mitbekommen. Outfitwahl geht schnell - die geliebte Jeansbluse geht immer, Haare fönen bringt bei dem Wind zwar nicht viel, aber ein Versuch ist es immerhin wert.

11.35 Uhr
Ich kann es kaum fassen, dass ich in der Straßenbahn tatsächlich noch ein Sitzplätzchen zwischen all den Verkleideten ergattert habe. 

11.50 Uhr
Ankunft Messe und immer dem Strom hinterher, Eintrittskarte kaufen und los geht's. Schnell noch einmal die E-Mail checken und schauen, wo das LovelyBooks Bloggertreffen stattfindet. Irgendwas mit Congress Center war es...

11.51 Uhr
Na klasse, da verlässt man sich einmal auf's Smartphone und das will partout keine Internetverbindung herstellen..


12.30 Uhr
Die Frühlingsrollen sahen einfach zu lecker aus. Bevor ich mich richtig ins Getümmelt stürze, brauche ich erstmal eine kleine Stärkung. Pocahontas, Belle und Cinderella habe ich auch schon gesehen und mir gleich Ideen für das nächste Faschingskostüm geholt. Ich versuche mein Glück einmal auf die altmodische Art und schaue ob es im Kongresszentrum vielleicht einen Aushang mit dem Veranstaltungsort des Bloggertreffens gibt.



12.35 Uhr 
Glück gehabt - Raum herausbekommen. Los geht's nun ins Buchparadies. 

14.00 Uhr
Gleich geht's los: Mein erstes Bloggertreffen. Ich bin schon sehr gespannt auf Sonya Kraus und Foodbloggerin Jessi Henssler von Törtchenzeit, die beide soeben noch einen Blick auf die leckeren Cupcakes geworfen und für ein paar Fotos posiert haben.


15.00 Uhr
Beide Damen waren supersympathisch und haben etwas aus dem Nähkästchen geplaudert - und natürlich ihr gemeinsames Backbuch "Törtchenzeit" vorgestellt. Dieses befand sich auch in den tollen Goodiebags vom Verlag Bastei Lübbe und LovelyBooks. Ich freu mich schon aufs Nachbacken - oder auch nachbacken lassen...




Die anschließende Podiumsdiskussion mit Karla Paul (LovelyBooks), Tina Pfeifer (Bastei Lübbe), Fantasy-Autor Kai Mayer und drei weiteren Buchbloggern war ebenfalls sehr interessant. 

17.30 Uhr
Nachdem ich noch ein bisschen über die Messe geschlendert bin, ein Mitbringsel für eine liebe Freundin gekauft habe und... äähm ja... auch noch ein Buch für mich, hab ich mit vollen Beuteln (ich liebe ja diese großen Tüten) wieder die Heimreise angetreten.


// Der Inhalt des LovelyBooks-Goodiebags //



Kommentare:

  1. Hach, da hast du wirklich Glück, dass du in einer der beiden Buchmesse-Städte lebst. :-) Bei mir hat es dieses Jahr leider nicht geklappt. Dieses Törtchenzeit-Buch habe ich nun auch schon öfter mal bei Instagram gesehen. Vielleicht berichtest du mal, wenn du du etwas gebacken hast oder etwas hast nachbacken lassen, ob die Törtchen auch wirklich schmecken. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ooh, das sieht nach einem sehr schönen Tag aus. Auf die Buchmesse will ich irgendwann auch mal hin

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde auch so gern mal auf so eine große Buchmesse fahren! Ist halt von Österreich ein bisschen weit :-/

    AntwortenLöschen
  4. It looks good. :)

    http://www.fuckhighclass.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!