26. Oktober 2014

Weekly Recap No. 3

Location: Cospudener See/Leipzig, Germany
Ausflug zum Cospudener See - man hätte denken können, es sei noch Sommer.
Der liebe Herbst. Nun ist er endgültig da. Doch der Sommer weiß wie er sich gebührend verabschiedet: Letzte Woche Sonntag, mit 23 Grad, Sonne und schönstem blauen Himmel. Spontan kam meine Familie zu Besuch und sogar mein 15jähriger Bruder, der eigentlich am liebsten am Computer abhängt, hat sich rausgewagt. Es war ein wundervoller Nachmittag, von denen wir hoffentlich bald noch ganz viele verbringen können.
Drei Tage später allerdings dann die volle Breitseite Herbst - strömender Regen, Wind und nur knapp zehn Grad. Da mir aber immer noch die Sonne aus dem Allerwertesten schien (vor allem wegen meiner Flugbuchung am Vortrag) ließ ich mich von ein paar Tröpflein nicht in die Knie zwingen. So ein bisschen Regen verdirbt mir nicht die Laune - und ich hoffe euch auch nicht!


 Daumen hoch ... für die vielen tollen Dinge, die ich in den vergangenen zwei Wochen wieder machen konnte. Dazu gehören lustige Mädelsabende, tolle Stunden beim Sport, das regelmäßige Telefonieren mit der besten Freundin und mit Mutti, der Friseurbesuch (endlich) und die Zeit für mich und meine Urlaubsplanung. All das tut gerade unheimlich gut.

Daumen runter ... für fehlende Kommunikation und unausgesprochene Dinge, die einem auf dem Herzen liegen, die man aber partout nicht loswird.

Erkannt ... dass mir Nougat viel zu süß ist.

Worte der Woche ... "If you can dream it, you can do it" (Walt Disney). Der gute Walt hat nicht nur fabelhaftes Kino gemacht, sondern war auch noch sehr weise. Ich halte mich nun daran: ich träume und mache.

Gehört ... Irgendwie noch immer Taylor Swift. Ihre seichte, dahin plätschernde Musik passt aber auch wahnsinnig gut während man am Laptop sitzt, Blogposts vorbereitet und auf diversen NY-Seiten herumschnarcht - oder auch während man einen guten Roman liest. Muss ich gleich mal wieder an machen...

Gesehen ..."Friends with benefits", zusammen mit Pizza, O-Saft und meiner Freundin Susan. Ein großartiger Film und ein schöner Mädchenabend. Mehr davon bitte!

Gelesen ... habe ich das Leihexemplar "Hysterie des Körpers" von Joey Kelly und ich habe mit "Gone Girl" begonnen. 

Gefreut ... habe ich mich darüber, endlich (nach langem Reden, Abwägen und Planen) meinen Flug nach New York gebucht zu haben. Vor Freude habe ich tatsächlich ein paar Tränchen verdrückt. Aber so ist das eben wenn man sich einen Traum erfüllt. Fehlt nun nur noch die Unterkunft.

Geklickt ... und entdeckt habe ich den Blog "World of Wanderlust". 

Gekauft ... Socken - ich frag mich wo die Löcher andauernd herkommen.... Und ein Buch, das ich eigentlich gar nicht kaufen wollte, denn mein Stapel wird nicht weniger. Aber ich entkomme dem Trend leider nicht, wenn er direkt vor meiner Nase liegt: "Gone Girl" wird bereits gelesen.

Geplant ... ist es, in der kommenden Woche - dank des verlängerten Wochenendes hier in Sachsen - endlich mal wieder in die thüringische Heimat zu fahren. Liebe Bahn, streik bitte nicht wieder wenn ich mit dir fahren will. Danke.

Ich wünsche euch eine wunderbare neue Woche.
Eure Caro

Kommentare:

  1. Danke für Deinen lieben Kommentar. SChönen BLog hast Du Da ;) Folge Dir ab jetzt mal über bloglovin!

    AntwortenLöschen
  2. Gone Girl überlege ich mir auch schon ne Weile zu lesen, vielleicht schaff ich das ja noch, bevor ich den Film sehe! Scheint eine tolle Woche für dich gewesen zu sein! x

    AntwortenLöschen
  3. Ohh ich habe noch gar nicht mitbekommen, dass du einen neuen Blognamen hast und mich kurz gewundert. Ich leider auch ständig unter Sockenmangel. Jedoch nicht wegen Löchern, sondern weil die Waschmaschine scheinbar immer einen verschluckt.

    AntwortenLöschen
  4. Nougat ist wirklich viel zu süß :-D

    Das stimmt, zwei an einem Tag ist echt mega :)
    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön! Ich wollt auch schon immer nach New York :)) Wünsche dir sehr viel Spaß bei den Planungen für die tolle Reise!

    Liebst, Charlotte von Come as Carrot

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!