1. Februar 2015

Weekly Recap No. 6

Location: Leipzig, Germany
Wirklich gute Freunde erkennt man daran, dass sie nicht nur für einen da sind wenn es um Spaß und tolle Ereignisse geht, sondern auch wenn es einem nicht gut geht. Ob man gerade unter Herzschmerz leidet weil es mit dem vermeintlich Richtigen nicht geklappt hat oder man krank ist und allein zu Hause liegt. Die wahren Freunde erkennt man in den weniger schönen Momenten. Und genau dafür bin ich dankbar. Ich danke an dieser Stelle meinen lieben Freunden, die ich immer wieder zu einem proaktiven Leben animieren, mich motivieren mir ein Herz zu fassen und Mut zu haben, die mir ein kleines Kompliment machen in Momenten in denen ich nicht einmal selbst wusste, dass ich es brauchte. Freunde, die meinen vielen Ideen und Plänen im Kopf immer wieder zuhören und mir wenn ich krank bin eine Hühnersuppe kochen oder für mich einkaufen möchten. Ich danke und liebe euch dafür. 


Daumen hoch ... für Yoga. Im Rahmen der NTC+ Week vom 19. bis 23. Januar habe ich Yoga ausprobiert und fand es toll. Ich hab nach dem fünften Mal Umfallen zwar nicht mehr mitgezählt, aber ich hab Spaß daran gefunden und möchte Yoga demnächst unbedingt richtig lernen und einen Kurs besuchen. 

Daumen runter...  Dafür wie schnell die Zeit an uns vorbeizieht. Ich habe kaum mitbekommen, dass nun bereits der Februar vor der Tür steht. Nur noch wenige Woche bis zu einem beruflichen Großereignis, nicht mehr lang bis zum Frühling. Ich habe es leider im ersten Monat nicht einmal hinbekommen auch nur ein Buch vollständig zu lesen. So gern ich es auch geschafft hätte. Ebenso wollte ich einige neue Blogprojekte starten, die ich noch nicht ins Rollen gebracht habe. Aber gut, neuer Monat, neue Chance, nicht?

Worte der Woche ... Gute Besserung! Das habe ich diese Woche häufig gehört, denn es hat mich leider auch mit einer Erkältung erwischt - einer wirklich seltsamen, denn so richtig Husten und Halsschmerzen oder Schnupfen habe ich gar nicht. Umso mehr tut mir jeder Knochen meines Körpers und jede Nervenfaser meines Kopfes weh. Nach drei Tagen Herumquälen im Office, entschied ich mich dann doch einmal fürs Füße hochlegen 

Gehört ... total gern "Black Widow" von Iggy Azalea ft. Rita Ora. 

Gesehen ... Viele Folge Revenge - was für eine superspannende Serie. Man kann einfach nicht aufhören zu schauen. Kennt jemand Romane, die in diese Richtung gehen?
Außerdem habe ich während des Krankseins ein wenig Disney geschaut. Disney hilft einfach immer, oder?

Gelesen ... "My First New York - Early Adventures in the Big City". In dieser Kollektion kurzer Anekdoten erzählen u.a. Schriftsteller, Schauspieler und Künstler zwischen 1933 bis 2009 von ihrer Ankunft und ihren ersten Tagen in New York City. Dieses unterhaltsame kleine Taschenbuch hatte ich mir aus New York mitgebracht.
Außerdem habe ich mit Freude die aktuelle Ausgabe der InStyle gelesen.



Gekauft ... Schuhe. Auf Görtz.de gab es in dieser Woche einen Sale und ich hab ein Paar wunderschöne rote Pumps, bei denen ich mich schon freue sie auf dem nächsten Kongress zu tragen, und ein Paar schwarze Boots erstanden. 

Geplant ... Gesund werden und dann die Pläne von letzter Woche nachholen.

Ich wünsch euch eine wunderbare neue Woche und bleibt gesund!
Eure Caro

Kommentare:

  1. Ich habe mich heute Morgen auch richtig erschrocken, dass wir schon Februar haben. ;-D Der Januar flog wirklich nur so dahin.

    Auf jeden Fall auch von mir: Gute Besserung!! Da klingt ja wirklich sehr unangenehm, was du dir da eingefangen hast. :-(

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich liebe "Black Widow" auch total. Höre es rauf und runter

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
  3. Super Post. Wünsche dir auch gute Besserung. ^^

    AntwortenLöschen
  4. Very pleased with the fashion things it fits perfect

    AntwortenLöschen
  5. Der Januar ist wirklich wie im Flug vergangen. Ich wünsch dir gute Besserung, dass du ganz bald wieder gesund bist und deine ganzen Pläne nachholen kannst.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen
  6. also wow dieser eintrag ist so motivierend
    ich bin sprachlos wie zielstrebig du bist
    davon muss ich mir eine scheibe abschneiden!
    danke dafür

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Hey toller Blog. Ich finde auch das die Zeit einfach viel zu schnell vergeht.
    Manchmal ist es sogar beides. Sie vergeht langsam und schnell zu gleich.
    Zb in der Klausurenphase.. Vergeht sie einmal langsam weil ich endlich nach Hause will und einmal viel zu schnell weil man sich nicht rechtzeitig vorbereitet :D

    lg

    http://kristininn.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. schöner Post, das Buch hört sich sehr interessant an :)!

    Liebe Grüße
    Priscilla

    AntwortenLöschen
  9. Du Arme, ich wünsche dir gute Besserung! Ich bin schon ganz gespannt auf deine roten Schuhe!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!