21. Juni 2015

#WE RUN BERLIN

Location: Berlin, Germany
"Yeah, gleich geschafft. Doch die letzten Meter ziehen sich", denke ich mir als ich das Ziel gestern bereits schon direkt vor mir sehe. Ein wenig Fahrt aufnehmen geht noch und die vielen Zuschauer am Rand motivieren zusätzlich noch einmal die letzten Kräfte zu mobilisieren. Bei einer Zeit von 1h07min komme ich dann ins Ziel. Keine persönliche Bestzeit aber ich bin zufrieden, denn im letzten Jahr war das einzige Ziel noch: Durchhalten und Schaffen!

#werunberlin war das Motto des dritten Nike Women's Run in der Hauptstadt. Zusammen mit unglaublichen 10 000 Mädels liefen wir im schicken Berlin-Trikot die 10 km-Strecke durch Berlin-Kreuzberg und über das Tempelhofer Feld. 
Bereits ab 15 Uhr öffnete das Veranstaltungsgelände seine Tore und Anna F., Lary, Leslie Clio und Icona Pop sorgten für Unterhaltung.  Zudem gab es einiges zu erleben: Nike-Klamotten shoppen, von NYX-Visagistinnen schminken lassen oder die Füße in einen kleinen Pool hängen (naja, gestern eher nur der kleine Finger). Das Wetter war zwar richtiger Mist aber da stehen wir doch drüber. Berlin, Nike, wir sehen uns im kommenden Jahr wieder!





Diesjährige Zeit -  im letzten Jahr waren das noch 01:22:05 // Tolles Shirt, oder? Mit eingebautem Bräunungseffekt. 











Wart ihr auch am Start in Berlin? Wie lief es für euch?


//EN: We did it again! We ran Berlin! Yesterday I attended the Nike Women's Run in Berlin together with my friends and 10 000 girls. I didn't run best time but I'm happy after all. Last year my only goal was to finish the race. I ran 15 minutes faster this time which is a fact I can't complain about. See you next time, Berlin... Maybe finishing in 59:59 minutes. Have you been there as well? How was it? //

Kommentare:

  1. Hey Caroline, ich bin am Samstag auch mit 01:07 durchs Ziel gelaufen und mein Zeit für nächstes Jahr, ist es auch die 10 unter einer Stunde zu schaffen :) Toller Blog und toller Beitrag.
    Übrigens finde ich auch, dass das Shirt selbst den blassesten Käse (wie ich zum Beispiel) ein bisschen brauner macht. :) Weiter so!
    LG
    Susie

    AntwortenLöschen
  2. Super Verbesserung zum letzten Jahr. Vielleicht sieht man sich ja 2016:-) Oder beim Deutsche Post Womens Run? Dafür komm ich nach Leipzig:-)

    AntwortenLöschen
  3. Bisher habe ich alle Kuren sehr gut vertragen, denke da muss man sich einfach mal ran tasten. Man kann so was ja auch gut alles selber machen, aber ich bin ehrlich gesagt dafür zu faul. :D Oh man da wäre ich auch zu gerne dabei gewesen. Naja, vielleicht nächstes Jahr!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!