31. Juli 2015

Schwimmen in den Calanques

Standort: Marseille, France



Ihr Lieben, eigentlich wollte ich in dieser Woche schon eher etwas von mir hören lassen, jedoch wollte das wiederum meine Technik nicht. Der Horror des digital-abhängigen Individuums: Mein Wifi funktionierte nicht. Und dann musste am Ende nur ein kleiner Knopf gedrückt werden. Hätte ich das mal gleich gewusst. Heute geht es nun mit ein bisschen Urlaubsfeeling aus Südfrankreich weiter.
Eine Sache die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte, wenn man in Marseille und Umgebung ist, sind die Calanques, fjordähnliche unheimlich schöne Küstenformationen mit krass blauem Wasser.
Meine Fotos können die Schönheit dieser Buchten gar nicht recht transportieren, zum einen weil man sie live gesehen haben muss und zum anderen weil ich beim Fotografieren nicht wirklich Konzentration hatte.

28. Juli 2015

Lesestoff: Girl on the Train

Standort: Leipzig, Germany



Ich habe es mal wieder geschafft. Ich habe ein Buch gelesen. Gut, das ist jetzt nichts Neues, dass ich supergern lese. Ich habe es jedoch in letzter Zeit kaum zügig hinbekommen. Entweder konnten mich die Romane nicht wirklich mitreißen um dranzubleiben oder es mangelte schlichtweg an Zeit. Die hatte ich jetzt im Urlaub, am Strand reichlich - und zudem hatte ich ein gutes Buch im Gepäck: Girl on the Train von Paula Hawkins. 

24. Juli 2015

Südfrankreich-Rundreise: Erster Stopp

Standort: Marseille, France




Der erste Stopp meiner kleinen Rundreise durch Südfrankreich war die Hafenstadt Marseille. Dass Marseille mit 800 000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Frankreichs ist, war mir so gar nicht bewusst. Merkte ich aber recht schnell, denn die Stadt besitzt sogar eine Metro, die ich aber trotzdem nur einmal genutzt habe.
Marseille liegt am Berg - also Achtung, egal in welche Regionen der Stadt es euch verschlägt, es könnte, aufgrund des Aufstieges ein paar Minuten länger dauern und man sollte bei den Temperaturen immer eine Flasche Wasser in der Tasche haben.


19. Juli 2015

Weekly Recap No. 10

Standort: Leipzig, Germany
Da ist er nun endlich da, der liebe Sommer und dann ist es auch wieder nicht ganz recht, was? Dann sehnt man sich nach Abkühlung und nach Gewitter und Regen. Ja, dass ich mal sage, ich hätte gern ein paar Grad weniger, das hätte ich auch nicht für möglich gehalten. Ist aber so, denn wenn man kränkelt und bei dreißig Grad in der Dachgeschosswohnung vor sich hin gammelt, ist das leider wenig angenehm. Aber nun habe ich ja meinen Willen und freue mich über frische Luft - in den kommenden Tagen darf es aber gern noch etwas Sommer bleiben, ne, liebes Wetter?

17. Juli 2015

Glückliche Lippen

Standort: Leipzig, Germany


Als ich am Dienstag von meiner Reise wieder kam, wartete bereits ein kleines Paketchen darauf von mir ausgepackt zu werden. Ich liebe Pakete auspacken - wer nicht? Was ich in der hübschen sommerlichen Verpackung gefunden habe? Drei neue Lippenpflegestifte von Blistex* zum Testen.

16. Juli 2015

Über das Alleinreisen

Standort: Nice, France

Die zehn Tage Urlaub in Südfrankreich sind wie im Fluge vergangen, aber so ist das ja mit dem langersehnten Urlaub immer, nicht? Die Arbeitszeit zieht sich wie Kaugummi und Urlaub scheint innerhalb eines Wimpernschlags schon wieder vorbei zu sein. Ich habe unheimlich viel gesehen und erlebt und bin glücklich darüber, auch diesmal allein in den Urlaub geflogen zu sein. 

3. Juli 2015

Mutti ist die Beste



Ich tanze mir ihr zu Seeed und singe mit ihr den Dirty Dancing-Soundtrack während des Kochens rauf und runter. Wir schauen zusammen Sex and the City und lieben es an Weihnachten "Tatsächlich Liebe" zu gucken obwohl wir schon fast selbst mitspielen könnten. Sie hat in mir die Liebe zu Büchern und Sprache geweckt, mir jedoch auch mathematisches Desinteresse vererbt.