24. August 2015

Are you ready for the September Issue?

Location: Leipzig, Germany



Ich schlage die aktuelle Ausgabe der InStyle auf und was sehe ich da? Herbstmode, überall Herbstmode. Ich laufe mit den Mädels durch die City und auf Werbeplakaten und in Schaufenstern befinden sich - genau - ebenfalls die neuesten Herbsttrends. Auch wenn wir noch mitten im Sommer stecken, die Beine sich noch nicht wieder in langen Hosen verstecken müssen und die Füße noch ihre Freiheit in Sandalen genießen, so langsam aber sicher schleicht er sich an - der liebe Herbst und mit ihm aber (und das ist doch mit der einzige Trost) frischer Wind für den Kleiderschrank.

Ihr kennt das ja mit den Trends, nicht mit allem kann man sich identifizieren und da ich eher minimalistisch und clean veranlagt bin, mache ich erst recht nicht jede Neuheit und jedes Revival mit. Zudem habe ich gerade einen kleinen schwarz/weiß/Jeans-Tick und trage am liebsten diese Farbtöne. So sieht auch mein persönliches Herbstoutfit aus in das ich sofort schlüpfen würde. Umgeschaut habe ich mich diesmal bei Esprit.

Auch wenn sie nicht ganz neu sind, sind sie in diesem Herbst überall zu sehen: Hosen, Trekkings, Leggings & Co. in Lederoptik. Diese hier von Esprit finde ich ziemlich super. Perfekt dazu (und zu vielen anderen tollen Herbstoutfits) passen schwarze Boots. Solche sind doch absolut zeitlos und gehen irgendwie immer. Mit Booties mit kleinem Absatz, wie diesen hier steht dem Herbstspaziergang, auch bei Regen, nichts mehr im Wege. Für "Obenrum" habe ich mir zwei Varianten herausgepickt. Zum Einen: Ein absoluter Liebling in meinem Schrank - ein weißes Basic-Shirt, wie zum Beispiel hier. Für viele meiner Mitmenschen viel zu öde, für mich das perfekte Teil, das nie verkehrt ist. Obendrauf, dann dieser grau-melierte Wollmantel und fertig. Bleiben wir gleich bei einem melierten Oberteil. Hier als Oversize-Pulli für ein bisschen Gemütlichkeit - und im viel gesehenen weinrot. Diese Farbe passt doch einfach super zum Herbst. Komplettiert wird mein "Ready for Fall"-Outfit durch diesen schwarzen Shopper. 

Worin bestehen eure Herbsttrends?
Seid ihr eher Trendsetter oder sind euch Trends vollkommen schnuppe?


Follow me on 
Facebook // Instagram // Twitter

*Sponsored. Dieser Post ist in Kooperation entstanden.

Kommentare:

  1. Tolle Kleidungsstücke - würde ich ausnahmslos direkt so nehmen, entspricht total meinem Geschmack und Stil :) die Lederleggins werde ich mir auf jeden Fall mal genauer anschauen!

    Viele liebe Grüße,
    Julia <3

    P.S.: Auf meinem Blog läuft seit heute ein kleines Giveaway (mein erstes!) - vielleicht gefällt dir das Produkt ja und du hast Lust teilzunehmen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde mit einem weißen shirt und einem schönen Cardigan kann man nie was verkehrt machen. Ich liebe im Herbst dicke Wollcardigans in die man sich schön einkuscheln kann!

    Liebe Grüße
    Dana

    www.style-run.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. I love those pieces!
    check out our blog too :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Caro!

    Ich muss gestehen, wenn es bei uns so warm ist, dann komme ich gar nicht in Herbststimmung, auch wenn ich der totale Herbst-Typ bin. Bei Fashiontrends schaue ich persönlich immer drauf, ob es mir steht oder nicht, wenn nicht, dann ziehe ich es vor, den Trend an mir vorbeigehen zu lassen, denn wenn ich mich selbst nicht wohlfühle und Mode soll ja zum Wohlfühlen da sein. Die Lederhosen allerdings finde ich immer noch sehr toll.

    Liebe Grüße
    Foxi
    www.foxitastic.de

    AntwortenLöschen
  5. Das Oberteil oben links finde ich sehr hübsch!
    Mein Herbsttrend umfasst wieder warme Kuschelpullis genauso wie im Winter und ich bin ein großer Senfgelb Fan :)

    Liebste Grüße,
    Nina
    Bei mir läuft gerade ein kleines Gewinnspiel, schau doch einfach mal vorbei:
    http://good-morningstarshine.blogspot.de/2015/09/3-jahre-goodmorningstarshine-giveaway.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!