14. Juli 2017

Friday Fives - Traumhafte Schmöker für den Sommer

Location: Leipzig, Germany
Sonntag. Blauer Himmel. Sonne. Kaffee. Balkon. Und ein gutes Buch. Gibt es etwas Besseres, um einen entspannten Urlaubstag zu verbringen, wenn man einmal nicht verreist? Für mich momentan nicht. Okay, ich gebe zu, Sonne und Balkon wurden in den letzten Tagen kurzerhand gegen Couch und Tee getauscht. Diese kleine Anpassung macht aber nichts.
Zum Relaxen habe ich im Sommer unterhaltsame und positive Bücher am liebsten, die mich in eine andere Welt entführen und ein bisschen träumen lassen. Fünf meiner persönlichen Favoriten möchte ich euch heute zeigen.


1. Julie weiß, wo die Liebe wohnt (Gilles Legardinier)
Eines meiner absoluten Lieblinge, auch wenn es bereits einige Zeit her ist, dass ich es gelesen habe, ist "Julie weiß, wo die Liebe wohnt" des französischen Autoren Gilles Legardinier. 
Julie verliebt sich eines Tages in das Klingelschild ihres neuen Nachbarn und verbringt seitdem Tage damit, durch den Türspion einen Blick auf ihn werfen zu können. Dummerweise lernt sie ihn genau dann kennen, als ihre Hand in seinem Briefkasten steckt und verabredet sich dann auch noch zum Joggen mit ihm - obwohl sie nur in Notfällen läuft. 
Ein superamüsanter, herzerwärmender Roman - bezaubernd und mehr als nur eine Liebesgeschichte. 

2. Ach, wäre ich nur zu Hause geblieben (Kerstin Gier)
Die lustigen Kurzgeschichten habe ich im vergangenen Jahr im Mallorca-Urlaub nur so verschlungen. Meine beste Freundin hat mich nicht nur einmal schräg angeschaut, weil ich so vor mich hingekichert habe. Die kurzweiligen Erzählungen sind perfekt für einen Tag am Pool. 

3. Der Sommer, in dem wir Gatsby gelesen haben (Danielle Ganek)
Der Roman über zwei ungleiche Schwestern führt uns in ein Sommerhaus nach Long Island. Dieses haben Cassie und Peck von ihrer Tante Lydia geerbt. Nur eines verbindet die Schwestern: Die Liebe zu Fitzgeralds "Der große Gatsby" und die Suche nach einem Schatz, der sich im Haus befinden soll. Dabei stoßen sie auf einige Überraschungen. 
Der leichte Roman bietet kurzweilige Unterhaltung mit einer sommerlichen Kulisse.

4. Zwei Männer für Miss Darcy (Ali McNamara)
Darcy erbt von ihrer Tante eine kleine Insel vor der irischen Küste. Das millionenschwere Erbe bekommt sie jedoch nur, wenn sie ein Jahr lang auf der Insel lebt. Somit verlässt sie die Großstadt und stürzt sich ins Abenteuer. Dabei bekommt sie Unterstützung von gleich zwei jungen Herren.

5. Das Heiratsversprechen (Sophie Kinsella)
Als sich Lotties alte Flamme nach ihrer jünstigen Trennung meldet, scheint sich alles zu fügen, denn die beiden haben einst einen Pakt geschlossen. Sind beide mit 30 noch Single, wird geheiratet und so nimmt die Geschichte ihren Lauf. Das Hochzeitsversprechen ist ein spritziger kurzweiliger und humorvoller Roman, optimal für den Urlaub. 
Eine ausführlichere Rezension gab es übrigens hier schon einmal. 


Habt ihr weitere Tipps für den Sommer für mich?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!